Hacker nutzen drei Microsoft Office-Fehler, um Zyklon-Malware zu verbreiten 18.01.2018

Sicherheitsforscher haben eine neue Malware-Kampagne in freier Wildbahn entdeckt, die eine fortgeschrittene Botnet-Malware verbreitet, indem sie mindestens drei kürzlich entdeckte Sicherheitslücken in Microsoft Office ausnutzen.

Die voll funktionsfähige Malware, Zyklon genannt, ist nach fast zwei Jahren wieder aufgetaucht und hat sich vor allem auf die Bereiche Telekommunikation, Versicherungen und Finanzdienstleistungen konzentriert.

Den Kompletten Artikel auf Englisch können Sie hier nachlesen.