WhatsApp: Gut verschlüsselt, aber nicht komplett sicher 18.04.2016

Nachrichten, Fotos und Videos, die über WhatsApp verschickt werden, sind nun, genau wie Anrufe, deutlich besser geschützt als bisher. Der Messenger mit rund einer Milliarde Nutzern hat eine sogenannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für alle Betriebssysteme eingeführt. Das bedeutet, dass die Inhalte in der App nur für beteiligte Nutzer sichtbar sind. Nicht einmal WhatsApp selbst weiß, was genau mit der App verschickt wird.

Den Kompletten Artikel können Sie hier nachlesen.